Baumpflege.

Die Baumpflege umfasst alle Maßnahmen, die dem Wohl des Baumes dienen und seinen Bestand nachhaltig gewährleisten. Mit Blick auf die Verkehrssicherheit heißt dies, dass sowohl die Ansprüche des Baumes als auch die menschlichen Ansprüche berücksichtigt werden.

Für jeden Baum, der in bewohntem Gebiet steht, werden von Zeit zu Zeit Pflegemaßnahmen benötigt, um sicherzustellen, dass sich der Baum gut entwickelt und keine Gefahr für den Straßenverkehr darstellt.

Durch einen rechtzeitigen Pflegeschnitt bei Jungbäumen können Fehlentwicklungen entfernt werden, die im Alter zu einer Fällung führen würden. Der Baum kann dabei den Standortbedingungen (Lichtraumprofil, Freistellung von Fassaden, etc.) angepasst werden. Zudem sollten die Kronen älterer Bäume in regelmäßigen Abständen kontrolliert und bearbeitet werden, um Totholz, reibende Äste oder andere Gefahrenquellen zu erkennen und zu entfernen.

Um eine gute Kronenausformung bei Obstgehölzen zu erwirken und große Schnittwunden zu vermeiden, wird ein regelmäßiger fachmännischer Schnitt empfohlen. Und auch Formgehölze, wie zum Beispiel Kugelbäume, müssen in regelmäßigen Abständen zurück geschnitten werden, um die Form beizubehalten.

Die Arbeiten führen wir entweder mittels einer Hubarbeitsbühne oder mit Hilfe der Seilklettertechnik durch - jeweils abgestimmt auf die Beschaffenheit des Baumes und des Standortes. Wir beraten Sie gerne, welche Methode für Ihren Auftrag am besten geeignet ist, um die Arbeit sicher, schonend und effizient auszuführen.

Spezialbaumfällung

In manchen Gegebenheiten ist die Fällung eines Baumes unumgänglich. Dies kann in manchen Gebieten schwierig werden und mit Problemen behaftet sein, denn angrenzende Bäume sollen bei diesem Vorgang nicht zu Schaden kommen. Baumarbeiten Wibbeke kann Ihnen bei jeder Art der Fällung weiterhelfen. Durch den Einsatz der Seilklettertechnik mit Ablasssystem oder Kraneinsatz

kann so gut wie jeder Baum ohne Schaden und sicher zu Boden gebracht werden. Je nach Standort kann auch mit einer Hubarbeitsbühne gearbeitet werden, auch hier achten wir auf eine schonende Fällung.

Ergänzend bieten wir Ihnen die fachgerechte Entsorgung des anfallenden Materials an. Baumarbeiten Wibbeke verfügt über einen Astholzhäcksler, der Äste bis zu einer Stärke von 25 cm Durchmesser (je nach Baumart) zerkleinert und einen LKW mit dem das Häckselgut abtransportiert wird. Durch den Einsatz des Häckslers können auch große Mengen an Schnittgut schnell und kostengünstig entsorgt werden.

Wurzelfräsen

Nach der Fällung eines Baumes soll häufig die Wurzel beseitigt werden. Wir bieten diese Arbeiten für sämtliche Wurzeln an. Bei kleineren Mengen, oder enger Zuwegung verwenden wir hierfür eine ca. 250 kg schwere und 90 cm breite Fräse, die um die 20 cm tief die Wurzel ausfräst. Bei größeren Bäumen mit guten Platzverhältnis verwenden wir eine Fräse hinter der landwirtschaftlichen Zugmaschine, die eine höhere Leistung hat und somit größere Wurzeln schneller beseitigen kann. In der Regel verbleibt das Fräsgut vor Ort, kann aber nach vorheriger Absprache auch abtransportiert werden.

Baumkontrolle.

Die Kontrolle der Bäume ist in der heutigen Zeit immer wichtiger, denn jeder Besitzer eines Baumes, der in den Straßenbereich einwirkt und von dem eine Gefahr ausgeht, ist für diesen haftbar. Aus diesem Grund sollten Bäume in regelmäßigen Abständen durch einen unserer qualifizierten Facharbeiter in Augenschein genommen werden.

Wie häufig ein Baum kontrolliert werden sollte, hängt von Standort, Alter und Vitalität des Baumes ab. Bei regelmäßiger Kontrolle können Gefahrenquellen oder Fehlwüchse frühzeitig erkannt und behoben werden, dadurch kann sich der Baum gut entwickeln.

Aufgrund einer staatlich anerkannten Zusatzausbildung zum European Treeworker, ist der Meisterbetrieb Baumarbeiten Wibbeke ein kompetenter Partner wenn es um die Kontrolle, Pflege oder Fällung Ihres Baumes geht.

Waldbewirtschaftung.

Ein wichtiger Teil unserer Aufgaben beschäftigt sich mit der Bestandspflege des Waldes. Wir führen sämtliche Pflegemaßnahmen durch, wie zum Beispiel Freischneidearbeiten und Läuterung, d. h. die Jungbestandspflege, sowie Negativ- und Positivauslese, Mischwuchsregulierung und Förderung der Bestandesstabilität.

Wir kümmern uns um den Holzeinschlag bzw. die Fällung des Baumes und die anschließende Aufarbeitung. Durch den Einsatz von ausgebildeten Fachkräften garantiert Baumarbeiten Wibbeke Arbeitsqualität. Das richtige Aushalten von Stammholz ist dabei selbstverständlich und wird sachgerecht ausgeführt.

Weiterhin kümmern wir uns um die Neubepflanzung, die den Grundstein für einen guten Waldbestand legt. Wir beraten Sie gern bei der richtigen Wahl der Pflanzen und des Pflanzverfahrens.

Um den Baum zu schonen und keine Verletzungen am Stamm zu verursachen, setzen wir bei der Saatguternte hauptsächlich die Baumklettertechnik ohne Steigeisen ein. Bei Saatgutbeständen in Wegesnähe kann ergänzend mit einer Hubarbeitsbühne gearbeitet werden, um mit dieser die Saat im Randbereich zu ernten.

Gartenpflege.

Neben jeglicher Form von Baumkontrolle und -pflege, ist Baumarbeiten Wibbeke ein qualifizierter Partner in Sachen Gartenpflege. Gern kümmern wir uns um das Schneiden Ihrer Hecken und Sträucher.

Wir bieten die Gartenpflege als einen wahlweise einmaligen oder regelmäßigen Service an.